• Neues Miss Grand Prix 2017 - Julia Reiner
  • Gewinn - Miss Grand Prix 2017 - Preis 1
  • Gewinn - Miss Grand Prix 2017 - Preis 3
  • Vielen Dank an alle Sponsoren
  • Die Burg, Spielberg
  • Hornbach - Es gibt immer was zu tun
  • Missen mit Herz
  • Exakt Vodka
  • Trachten Hiden
  • Krone Zeitung
  • Antenne
  • motorsportmagazin

Presseberichte rund um die Miss Grand Prix

Fotogalerie: Bettel-Alm, Wien

am .

Spannendes Kopf-an-Kopf Rennen um 2 weitere Plätze im Finale zur Miss Grand Prix 2017. Beatrice Körmer siegt nur knapp vor Anita Kotelko

Die Bettel-Alm in Wien war kürzlich Treffpunkt von Motorsport, Talenten und Glamour. Acht Bewerberinnen stellten sich den kritischen Bewertungen der Fachjury um sich 2 weitere begehrte Finalplätze der Miss Grand Prix 2017 Wahl Formel-1 Wochenende in der Burg, Spielberg zu sichern. Unter der Jury waren Roman Dauchet (Puls 4 Fitness-Experte), Uwe Renfah (Teamchef von BPN-Racing), Lusy Skaya (Model und Big Brother Deutschland Gewinnerin), Volker Grohskopf (Regisseur und Dokumentarfilmer) Maria Lahr (internationale Mädchenmalerin) sowie sattelfester Jurymitglied Norbert Walchhofer (Rennteamchef von DF1 Nascar Racing) und die Vize-Miss Grand Prix 2016 Andrea Stevanovicova.

Moderatorin Carina Schwarz führte durch den Abend und auch durch die 3 Rennläufen, die es zu bewältigen gab. Die Anwärterinnen präsentierten sich im hübschen Abendkleid, Bikini und in einem feschen Dirndl. Tosenden Applaus ernteten die Mädels, und zeigten was eine zukünftige Miss nicht nur in einem schönen Outfit ausmacht, sondern sie plauderten auch aus ihrem Leben und ihrem Hang zum Motorsport. 

Unter den Gästen wurden 2 Tickets für den Formel-1 Grand Prix in Spielberg verlost und das gesammelte Geld kommt der Organisation Missen mit Herz zugute. Bei dieser karitativen Einrichtung wird ein benachteiligtes Kind unterstützt und ihm ein Herzenswunsch erfüllt. In den vorangegangenen Jahren konnten so mehrere tausend Euro an Unterstützung überreicht werden.

Spannend bis zu Schluss war das Rennen aber um die Miss Grand Prix 2017 WIEN. Mit einem starken Auftritt erreichte die 22-jährige Anita Kotelko aus Wien den 2. Platz. Überglücklich über den Sieg in der Bettel-Alm und mit einem äußerst knappen Vorsprung schwang sich Beatrice Körmer aus Syering in die Herzen der Jury und somit auf den ersten Platz.

Organisator der Miss Grand Prix Robert Neumann wartet aber noch mit weiteren Bewerben auf. Die nächsten Boxenstopps sind Gleisdorf/Stmk (22.05.), Spielberg (26.05.), Bad Hofgastein/Salzburg (23.06), Niederösterreich und Kärnten. Wer sich die Chance auf einen neuen VW Up! aus dem Autohaus Winkler, Judenburg nicht entgehen lassen und mitmachen möchte, kann sich unter www.missgrandprix.at/anmeldung für eine der nächsten Location bewerben.

Bis zum Großen Finale am 7. Juli 2017 in der Burg, Spielberg sind noch alle Chancen offen und noch wenige Vorwahlplätze frei. Auf die Plätze. Fertig. LOS!

 

Share

Like us on Facebook...

Vorwahltermine 2017